Informationen für Besucher

Es gibt viel zu entdecken für Gartenfreunde, wenn sich am 20./21. Mai, 17./18. Juni, 22./23. Juli und 16./17. September 2017 die Gärten im Rheinland für Besucher öffnen!

Wir möchten Ihnen mit dieser Website die Möglichkeit geben, sich Ihre Gartentouren individuell zusammen zu stellen. Die genauen Öffnungszeiten und viele weitere Details zu den einzelnen Gärten finden Sie rechtzeitig hier im Internet.
Bitte beachten Sie die Hausregeln und Wünsche der Gartenbesitzer! Auf den jeweiligen Gartenseiten finden Sie weitere Informationen und folgende Symbole:
Mitbringen von Hunden erlaubt Hier ist das Mitbringen von Hunden angeleint erlaubt.
Barrierefreier Garten Nicht alle Anlagen sind barrierefrei angelegt, dieser wäre es.
Pflanzentausch In diesem Garten werden Pflanzen zum Tausch angeboten.
 Hier besteht die Möglichkeit Pflanzen zu erwerben.
Erfrischungen werden angeboten In diesem Garten werden Erfrischungen angeboten.
Führungen im Garten Es gibt Führungen durch den Garten, wenn dieses Symbol dabei steht.
Anmeldung beim Gartenbesitzer erbeten Bitte beim Gartenbesitzer über dessen Kontaktdaten anmelden.

Fotografieren ist meistens erlaubt, aber bitte nur für den privaten Gebrauch.

Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen dieser Art ist der Eintritt in die Gärten nach wie vor kostenlos. Von den teilnehmenden Gärten darf kein Eintritt erhoben werden.

Noch ein Hinweis: Sie betreten die Gärten auf eigene Gefahr.

Wir wünschen Ihnen viele inspirierende Eindrücke beim Besuch der Offenen Gartenpforte Rheinland 2017!

Haben Sie Lust bekommen selbst mit Ihrem Garten teilzunehmen?
Auch wenn den Gartenbesitzern die Ruhe in der eigenen grünen Oase oft über alles geht, hat die Aktion Offene Gartenpforte in den letzten Jahren immer mehr begeisterte Teilnehmer gefunden. Wer seine Gartenpforte öffnet, hat die einmalige Gelegenheit die Begeisterung fürs Grün mit anderen zu teilen, Ideen, Tipps und Anregungen auszutauschen und der darf natürlich auch mit der Bewunderung Gleichgesinnter rechnen. Wer also Lust hat, seinen Garten auch einmal für einige Stunden anderen Garten- und Pflanzenliebhabern zu öffnen, ist herzlich eingeladen, an der Aktion teilzunehmen und kann seinen Garten bei der Offenen Gartenpforte Rheinland anmelden.